Anmeldeformulare 2020

MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_0086.JPG
  • herren_2.jpg
  • team_1.jpg
  • herren_1.jpg
  • IMG_0083.JPG
  • team_2.jpg

MTV verabschiedet sich mit Niederlage in die Winterpause

Mit einem bitteren Rückschlag hat sich der MTV Dießen in die Winterpause verabschiedet. Im Spitzenspiel beim SV Wielenbach unterlagen die Dießener mit 1:2 (1:1), vor allem, da sie ihre zahlreichen Chancen nicht nutzten.

„Es war ein spannendes Spiel, beide Mannschaften hatten ihre Phasen“, sagte MTV-Spielertrainer Philipp Ropers nach der Partie. Der MTV kam besser in die Partie, verpasste aber den Führungstreffer. Der fiel dann auf der Gegenseite, als SV-Spielführer Dominik Detert aus kurzer Distanz abstaubte (10.). Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte glich Ropers mit einem Schlenzer in den Winkel aus (23.). Danach ließen die Dießener einige klare Chancen aus. Wielenbach blieb durch schnelle Angriffe stets gefährlich. Mit dem Unentschieden ging es in die Kabine. 

Danach ließen beide Teams weniger zu, der MTV blieb aber am Drücker. Sascha König setzte den Ball an den Pfosten. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gastgeber stärker auf. Nach einer Standardsituation landete ein Kopfball an der Latte. Patrick Sautter (78.) belohnte schließlich die Bemühungen der Wielenbacher und erzielte aus rund 20 Metern den 2:1-Siegtreffer. 

Auf Platz drei mit sieben Punkten Rückstand auf Haunshofen und Wielenbach startet der MTV in die fußballfreie Zeit.