MTV Dießen am Ammersee

zu unserer Facebook-Site
  • IMG_6026.JPG
  • IMG_8792.JPG
  • IMG_6040.JPG
  • IMG_6485.JPG
  • IMG_9207.JPG
  • maedchen.jpg
  • u7spiel.jpg
  • IMG_6384.JPG
  • abendsonne.JPG
  • IMG_6024.JPG
  • damen_2.jpg
  • IMG_6043.JPG
  • IMG_5773.JPG
  • u7einschwoeren.jpg
  • IMG_9082.JPG
  • IMG_9250.JPG
  • IMG_9267.JPG
  • marlies.jpg
  • IMG_5149.JPG
  • IMG_6273.JPG

DER Ammersee Cup

Seit Juli 2006 treffen sich jedes Jahr Anfang Juli fussballbegeisterte Jugendliche auf dem Sportgelände des MTV Dießen, um den AmmerseeCup auszuspielen. Das Turnier hat sich zwischenzeitlich zu einem der größten Kleinfeldturniere Süddeutschlands entwickelt. 64 Mannschaften aus der Region und einem Umfeld von etwa 200 Kilometer spielen um den begehrten „Dieter-Noack-Wanderpokal“. Am Samstag spielen traditionell die U7, U8 und U9- Mannschaften und am Sonntag treten die U11 und U10- Mannschaften an. Dabei sind auch immer Mannschaften aus dem Profi-Umfeld. So waren bereits der FC Bayern München, FC Augsburg, FC Ingolstadt, SpVgg Greuther Fürth, SpVgg Unterhaching, TSV 1860 München, SSV Ulm, SSV Jahn Regensburg, FV Illertissen, SV Vaihingen, FC Memmingen u.v.m beim AmmerseeCup aktiv.

64 Mannschaften, das heißt etwa 650 Spieler/innen und 100 Betreuer, bevölkern die Sportanlagen unmittelbar am Ammersee. Dazu kamen in den letzten Jahren jeweils noch weit über 1000 Zuschauer, die die spannenden Spiele verfolgten und die erstaunlichen Ballkünste der Nachwuchskicker bewunderten. Welchen Stellenwert und Bekanntheitsgrad das Turnier mittlerweile genießt, zeigt die starke Nachfrage nach den begrenzten Startplätzen. Das Teilnehmerfeld der meisten Altersgruppen ist häufig bereits wenige Tage nach Öffnung der Anmeldeportale belegt. Die Anmeldung wird jedes Jahr am 17. September für das darauffolgende Jahr geöffnet.